Direkt zum Inhalt springen
Lenzener Narrenfreiheit: Eulenspiegel

Eulenspiegel

Bronze
ca. 60 cm hoch
2009

Standort: Lenzen, Burgvorplatz


Text der Bronzetafel:
In den Spiegel der Wahrheit schauet ohne Betrübnis, denn die Erkenntnis der eigenen Qualitäten bedarf manchmal eines Vermittlers wie mich, dem Eulenspiegel. Lachend offenbare ich Euch, wer Ihr seid.

Des Schalkes Genius waltet in folgenden Figuren. Sie zeigen, was der berühmte Amtmann Gijsels van Lier (1593–1676) nach dem 30-jährigen Kriege in Lenzen zu beklagen hatte. An den Rat der Stadt und an den großen Kurfürsten schickte er 1653 seine Anmerkungen und Beschwerden, deren wir hier einige in Bronze wiedergeben, denn der Menschen Unart währet ewiglich.
Zurückzur Übersicht